Teilnahme muTiger-Kurs

Haben Sie sich in der Öffentlichkeit schon einmal unsicher gefühlt?

Haben Sie sich über Sachbeschädigungen und Verschmutzungen geärgert?

Hatten Sie schon einmal ein mulmiges Gefühl bei einem lautstarken oder handgreiflichen Streit in Ihrer Nähe?

Dann ergreifen Sie die Initiative: 

Übernehmen Sie für sich selbst und andere die Verantwortung. Denn wer Sicherheit und Freiheit will, muss mutig werden. Ihr Mut und Ihre Verantwortung können Menschen schützen. Jeder kann Zivilcourage lernen und helfen.

In unseren vierstündigen muTiger-Kursen zur Zivilcourage lernen Sie, bewusst hinzusehen, richtig zu handeln und gemeinsam einzuschreiten, um Menschen zu schützen, ohne sich selbst in Gefahr zu bringen. Unsere Kursleiter informieren Sie darüber, wie Sie sich in bedrohlichen Situationen richtig verhalten, wie Sie sich selbst schützen, wie Sie anderen helfen und was Sie rechtlich beachten müssen.

Nach der Schulung erhalten Sie eine persönliche muTiger-Karte, auf der die wichtigsten Verhaltensregeln zusammengefasst sind. Diese muTiger-Karte berechtigt Sie zur Teilnahme an weiteren Schulungsangeboten unserer Partner bei der Förderung der Zivilcourage, z. B. ein Erste-Hilfe-Kurs des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB).