muTiger-Kurs bei der Sparkasse Gelsenkirchen

Zinsrechnung, Vermögensplanung, Finanzierungskonzepte – diese und ähnliche Themen auf dem Lehrplan der Auszubildenden der Sparkasse Gelsenkirchen sind nichts Ungewöhnliches. Umso überraschter zeigten sich die 14 angehenden Bankkaufleute des ersten Ausbildungsjahres über ein neues Thema: Für sie stand erstmals ein Kurs in „Zivilcourage“ auf dem Programm. „Alle waren sofort Feuer und Flamme und haben begeistert mitgemacht“, berichtet Torsten Scheibenzuber, Bereichsleiter Personal der Sparkasse Gelsenkirchen, eines langjährigen Unterstützers der muTiger-Stifung. Schließlich kann Zivilcourage auch im Berufsleben nur positiv sein. Gelegentliche kritische Situationen lassen sich mit Mut und Selbstvertrauen viel besser bewältigen. So lautet das Fazit von Torsten Scheibenzuber: „Die ´Testphase´ war erfolgreich und traf auf positive Resonanz. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit der muTiger-Stiftung.“