SAT1-„Dinner Party“ lädt zum Zivilcourage-Talk

Die muTiger-Stiftung im TV: Dienstag, 21.11.2017, SAT1, 00:15 Uhr – 01:15 Uhr

Seit Mai wird im SAT1-Programm die neue Talkrunde „Dinner Party“ ausgestrahlt. Wöchentlich werden dabei vier bis fünf prominente Gäste zu einem gemeinsamen Essen eingeladen und diskutieren in gemütlicher Atmosphäre über ein gesellschaftlich relevantes und zukunftsorientiertes Thema. Gemeinsam mit vier weiteren Gästen wurde Johannes Bachteler, Vorstandsvorsitzender der muTiger-Stiftung, von SAT1-Moderatorin Marlene Lufen in die neue Talkrunde eingeladen - Thema ist: „Courage zeigen – Brauchen wir künftig mehr Rückgrat?“.

Die Sendung soll den Zuschauern im Hinblick auf aktuelle Themen einen Blick über den Tellerrand bieten und ihnen Initiativen und Handlungsmöglichkeiten für eine lebenswerte Gesellschaft aufzeigen. In der Sendung unterhalten sich die Talkgäste darüber, wie man in Situationen, in denen jemand anderes Hilfe benötigt, richtig reagiert und einschreitet ohne sich selbst in Gefahr zu bringen. Vor allem soll deutlich werden, warum Zivilcourage in der Gesellschaft so wichtig ist und dass man immer im Rahmen seiner Möglichkeiten Hilfe leisten kann und nicht einfach wegschauen sollte.

Die Sendung „Dinner-Party“ zu dem Thema „Courage zeigen – Brauchen wir künftig mehr Rückgrat?“ wird am 21.11.2017, 00:15 Uhr - 01:15 Uhr auf SAT1 ausgestrahlt.