Ehrenamtliche Helfer der Diakonie in Marl lernen Zivilcourage

In den vergangenen Jahren wurden bei der Diakonie an verschiedenen Standorten bereits zahlreiche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zum Thema Zivilcourage geschult. Nun haben auch 13 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer erfolgreich an einem muTiger-Kurs teilgenommen. Sie sind in ihrem Alltag teilweise schwierigen Situationen ausgesetzt, in denen sie ruhig und besonnen handeln müssen. Der muTiger-Kurs gibt ihnen das nötige Handwerkzeug, um in kritischen Situationen einzugreifen und gezielt zu vermitteln.

Wir danken an dieser Stelle der Deutschen Postcode Lotterie, die diesen Kurs gefördert hat.