Neue "muTiger" in der Jugendherberge Radevormwald gesichtet

Insgesamt 76 Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Hagen-Eilpe wurden in der Jugendherberge Radevormwald erfolgreich zu "muTigern" ausgebildet. Aufgeteilt auf mehrere Gruppen wurde den Jugendlichen vermittelt, was Zivilcourage in der heutigen Zeit bedeutet und ihnen wurde aufgezeigt, wie sie sich in Problemsituationen sinnvoll einbringen können, ohne sich selbst in Gefahr zu begeben. 

"Die muTiger-Kurse waren ein voller Erfolg, alle Schülerinnen und Schüler sowie auch Lehrerinnen und Lehrer waren sehr engagiert und es hat allen sehr viel Spaß gemacht, auch wenn es sich um ein ernstes Thema handelt", bestätigt muTiger-Trainer Ernst Nieland. Wir bedanken uns für die langjährige und erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Gesamtschule Hagen-Eilpe und freuen uns bereits auf die nächsten Kurse.