Kriminalpräventiver Rat der Landeshauptstadt Düsseldorf: Zivilcourage neu entdeckt

Der kriminalpräventive Rat der Landeshauptstadt Düsseldorf wurde 1994 gegründet und ist das zentrale Koordinations- und Beratungsgremium der Stadt Düsseldorf, das unter Beteiligung örtlicher Gremien und Einrichtungen sowie der Bürgerinnen und Bürger, zur systematischen Verhütung von Straftaten beitragen soll. Der Rat gliedert sich in verschiedene Fachgruppen, darunter z. B. „Opferschutz“, „Gewaltprävention an Schulen“ und es gibt sogar eine Fachgruppe für das Thema „Zivilcourage“.

Tanja Schwarzer, Geschäftsführerin des kriminalpräventiven Rats, hat gemeinsam mit Thilo Strauch, Leiter der Fachgruppe Opferschutz, nach praxisnahen und authentischen Wegen zur Förderung von Zivilcourage gesucht und ist dabei auf die muTiger-Stiftung aufmerksam geworden. Mitte März 2018 fand der erste muTiger-Kurs mit Verwaltungs- und Polizeimitarbeiterinnen und -mitarbeitern des kriminalpräventiven Rats Düsseldorf statt. Alle waren von dem Kurs sehr begeistert und es wurden direkt neue Kurse terminiert. Zukünftig sollen die muTiger-Kurse in Kooperation mit der Düsseldorfer Volkshochschule durchgeführt und damit allen interessierten Düsseldorfer Bürgerinnen und Bürgern angeboten werden.

Bei positiver Resonanz ist eine langfristige Kooperation des kriminalpräventiven Rats Düsseldorf mit der muTiger-Stiftung geplant. Dabei sollen auch eigene Kursleiter als Multiplikatoren ausgebildet werden, um zukünftig gemeinsam mit den muTiger-Trainern Kurse durchführen zu können. Hospitationen interessierter Anwärter sind bereits jetzt schon möglich. Die Projektkoordinatoren Tanja Schwarzer und Thilo Strauch möchten einen Schritt voraus gehen und so viele Düsseldorfer Bürgerinnen und Bürger wie möglich ansprechen, um sie für einen muTiger-Kurs zu begeistern. Dadurch soll zum einen das Bewusstsein für das Thema Zivilcourage in der Öffentlichkeit gesteigert und gleichzeitig den Bürgerinnen und Bürgern ein adäquates Handwerkzeug für den Ernstfall vermittelt werden.

Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit und zahlreiche neue „muTiger“ in Düsseldorf.