Städtisches Gymnasium Straelen fördert Zivilcourage

Am 30.10.2018 wurden 11 motivierte Schülerinnen und Schüler der Klasse 10 des Städtischen Gymnasiums Straelen zu "muTigern" ausgebildet. Wir freuen uns, dass das Thema "Zivilcourage" an dieser Schule einen solch hohen Stellenwert gewonnen hat und das Lehrerkollegium gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern nun ein Zeichen dafür setzen möchte. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben sehr gut mitgemacht und wertvolle Tipps und Tricks im Umgang mit kritischen Situationen mitnehmen können.

Der muTiger-Kurs fand im Rahmen einer Projektwoche statt und soll ab dem nächsten Jahr fest im Schulplan integriert werden. Zum Auftakt unserer Kooperation haben uns Frau Hoßbach, Schulleiterin des Städtischen Gymnasiums Straelen, Frau Rausch, Lehrerin am selben Gymnasium, gemeinsam mit der Vorsitzenden des Fördervereins feierlich einen Scheck in Höhe von 250 € überreicht.

Vielen herzlichen Dank noch einmal an die Schülerinnen und Schüler, das Lehrerkollegium und den Förderverein, wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!