1.000 Gäste begrüßen 100 neue RuhrTalente in der Essener Lichtburg

Das Schülerstipendienprogramm RuhrTalente begleitet seit einigen Jahren Schülerinnen und Schüler ab der 8. Klasse mit verschiedenen Beratungs- und Bildungsangeboten, um ihnen dabei zu helfen, ihr Potenzial und ihr Talent zu entdecken. Die Stärkung von Selbstvertrauen und Verantwortungsbewusstsein, das sind zwei zentrale Ziele der Initiative RuhrTalente. Eine wichtige Schlüsselkompetenz die den Schülerinnen und Schülern auf diesem Weg vermittelt werden soll, ist u. a. Zivilcourage. Daher kooperieren die RuhrTalente seit Kurzem mit der muTiger-Stiftung.

Rund 1.000 Gäste, darunter auch die muTiger-Stiftung, haben am 13. November 2018 feierlich 100 neue RuhrTalenten in der Essener Lichtburg begrüßt und gespannt ihrer Geschichte gelauscht - mit dabei war auch NRW Schulministerin Yvonne Gebauer.

Mit 160 RuhrTalenten und 40 Alumni ist die Initiative RuhrTalente heute das größte Schülerstipendium im Ruhrgebiet.