muTiger-Kursleiter auf großer "Bogie"-Fahrt durch das Ruhrgebiet

Der Vorstand der muTiger-Stiftung hat Ende Januar alle Kursleiterinnen und Kursleiter, als Dankeschön für ihren tatkräftigen Einsatz im vergangenen Jahr, zu einer "Bogie"-Fahrt quer durch das Ruhrgebiet eingeladen. Bei ausgelassener Stimmung und leckerem Essen haben sich unsere muTiger-Trainer drei Stunden lang als Fahrgäste der historischen Straßenbahn verwöhnen lassen. Die "Bogie"- Bahn ist eine historische Straßenbahn, die von der Verkehrshistorischen Arbeitsgemeinschaft BOGESTRA (Bochum-Gelsenkirchener Straßenbahn AG) e. V. betrieben wird. Das fahrende und begleitende Personal der "Bogie"-Bahn ist ehrenamtlich tätig, alle Erlöse der Sonderfahrten kommen der Pflege, dem Betrieb und dem Erhalt der Fahrzeuge zugute.

Vielen Dank an dieser Stelle noch einmal an alle muTiger-Kursleiterinnen und Kursleiter sowie auch die ehrenamtlichen Helfer der "Bogie"-Bahn, die uns während der Fahrt bestens umsorgt haben.