Deutsche Postcode Lotterie fördert muTiger-Stiftung

„Mehr Menschen übernehmen Zivilcourage“: diese Zielsetzung vereint die Vision beider Institutionen. Die Arbeit der Stiftung fügt sich mit ihrem operativen Charakter und der direkten Stärkung von Kursteilnehmern passgenau in das Förderprofil der Lotterie. Mit der großzügigen Förderung in Höhe von 9.500 Euro werden zwanzig Kurse in der Region ermöglicht, durch die 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmer ermutigt werden, Zivilcourage zu zeigen.

Foto: Petra Rottmann (Head of Charities bei der Deutschen Postcode Lotterie) überreicht anlässlich des muTiger-Kurses in Mönchengladbach den Förderbetrag an Johannes Bachteler (Vorstandssprecher der muTiger-Stiftung)

Johannes Bachteler, Vorstandssprecher der muTiger-Stiftung, freut sich darüber, dass Teilnehmer der Deutschen Postcode Lotterie in Nordrhein-Westfalen mit dem Kauf ihrer Lose die Kurse für mehr Zivilcourage unterstützen: „Als kleine Stiftung sind wir darauf angewiesen mit Partnern und Spendern zusammenzuarbeiten. Die Unterstützung der Postcode Lotterie kommt direkt den Teilnehmerinnen und Teilnehmern unserer Kurse zu Gute.“

Einer der ersten Kurse, die durch die Förderung der Postcode Lotterie ermöglicht werden, ist die Ausbildung von Multiplikatoren bei hoch3, einem Anbieter von Klassen- und Gruppenangeboten aus Mönchengladbach. „Wir haben die muTiger-Kurse als optimale Ergänzung zu unseren Angeboten erkannt und geben die Tipps und richtigen Verhaltensweisen zu gefahrlosem zivilcouragierten Handeln gerne an unsere Gruppen weiter. Dass dieser und weitere Kurse durch die Postcode Lotterie unterstützt werden, ermöglicht es uns erst, ein solch anspruchsvolles und wichtiges Programm zu übernehmen,“ kommentiert Thomas Sablotny, Geschäftsführer von hoch3.

Petra Rottmann, Head of Charities bei der Deutschen Postcode Lotterie ergänzt: „Wir freuen uns sehr, dass wir dank des Engagements unserer Teilnehmer die wertvollen Kurse der muTiger-Stiftung unterstützen können. Wir alle brauchen dringend mehr Zivilcourage im Alltag! Wir wünschen daher der Stiftung, den Mitarbeitern und Partnern alles Gute und viel Erfolg.“

Nach dem Kurs in Mönchengladbach werden noch weitere Kurse der muTiger-Stiftung unter Hilfestellung der Postcode Lotterie durchgeführt. Diese finden von Februar bis Mai 2019 in ganz Nordrhein-Westfalen statt. Partner vor Ort sind Diakonien, Volkshochschulen, Familienbildungsstätten und andere Bildungsträger.

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie unter www.mutiger.de oder www.postcode-lotterie.de/projekte.