Ernst Nieland zu Gast bei der "Lokalzeit Ruhr" im WDR

muTiger-Kursleiter Ernst Nieland zu Gast im WDR Studio:

Donnerstag, 07.02.2019, WDR, um 19:30 Uhr in der Sendung "Lokalzeit Ruhr"

Am 07.02.2019 war unser muTiger-Trainer Ernst Nieland zu Gast im WDR Studio und sprach darüber, wie man in Gefahrensituationen gut durchdacht und gezielt eingreifen kann, ohne selbst zum Opfer zu werden. Er berichtete dabei von einem Fall, in dem genau das passiert ist. Der Fall ging ihm sehr nahe und hat ihn gleichzeitig nachdenklich aber auch ein wenig stolz gemacht. Ein Teilnehmer eines integrativen muTiger-Kurses hat in der Vorstellungsrunde von einer bedrohlichen Situation erzählt, die er vor einiger Zeit erlebt hat. Ein Junge wurde bedrängt und er selbst hat beherzt eingegriffen. Das besondere dabei: er hat einen Sprachfehler und wurde bei seinem Eingriff selbst zum Opfer und musste sogar ins Krankenhaus. Dieses Beispiel zeigt, dass jeder helfen kann, selbst mit Handicap. Der muTiger-Kurs zeigt den Teilnehmern, wie man eine Situation richtig einschätzen kann und im schlimmsten Fall weitere Passanten ermutigt zu helfen.

Ausgestrahlt wurde der Beitrag am 07.02.2019 um 19:30 Uhr im WDR in der Sendung „Lokalzeit Ruhr“.

Den gesamtem TV-Beitrag sehen Sie in der Opens external link in new windowWDR-Mediathek